Auf den Spuren des Selbst
Auf den Spuren des Selbst 

Im Interesse aller wünschen wir uns einen klaren und verantwortlichen Umgang mit Seminaranmeldungen. Daher gelten die folgenden Regelungen:

 

Ausbildung Auf den Spuren des Selbst:

Die Anmeldung für die Ausbildung "Auf den Spuren des Selbst" ist zunächst verbindlich für die WE 1 und 2. Danach gilt die Anmeldung verbindlich für die gesamte Ausbildung.

Die Gebühr inkl. Kursmaterial beträgt 320 € pro Wochenende inkl. 19 % MwSt.

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 320 € fällig.

Bei einer Anmeldung für die gesamte Ausbildung (9 Wochenenden, 2.880 € inkl. MwSt.) bis zum 31.01.2022 gilt ein Nachlass von 180 €. Die gesamte Gebühr beträgt 2.700 € inkl. MwSt., zahlbar in 3 Raten. Die erste Rate ist bei Anmeldung fällig.

Im Einzelfall kann nach Absprache auch eine andere Zahlungsmodalität vereinbart werden.

 

Bei Rücktritt bis 3 Wochen vor Beginn der Ausbildung wird eine Bearbeitungsgebühr von 100 € einbehalten. Bei Rücktritt nach diesem Zeitpunkt wird die gesamte Gebühr für die Wochenenden 1 + 2 (640 €) fällig, wenn nicht ein/e TeilnehmerIn von der Warteliste nachrücken kann.

Seminare, die bezahlt, aber nicht besucht wurden, können später, wenn sie wieder stattfinden, kostenlos besucht werden.

 

Ausbildung Intensivkurs:

Teilnahmevoraussetzung: Abgeschlossener INEH-Grundkurs oder abgeschlossene Ausbildung Auf den Spuren des Selbst.

 

Der Intensivkurs wird in Modulen 1 - 4 mit jeweils 2 - 3 Wochenenden angeboten.

Die Anmeldung gilt jeweils verbindlich für ein Modul, also z.B. 1a + 1b + 1c.

Die Gebühr inkl. Kursmaterial beträgt 320 € pro Wochenende inkl. 19 % MwSt.

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 320 € fällig. Die Gebühr für die weiteren Wochenenden ist jeweils spätestens 1 Woche vor Kursbeginn fällig.

Die Gebühr für das 4 1/2-tägige Intensivkursseminar beträgt derzeit 560 €.

Bei Rücktritt bis 3 Wochen vor Beginn der Ausbildung wird eine Bearbeitungsgebühr von 100 € einbehalten. Bei Rücktritt nach diesem Zeitpunkt wird die Gebühr für das gesamte Modul (z.B. 1a + 1b + 1c) fällig, wenn nicht ein/e TeilnehmerIn von der Warteliste nachrücken kann.

Seminare, die bezahlt, aber nicht besucht wurden, können später, wenn sie wieder stattfinden, kostenlos besucht werden.

 

Aufbauseminare:

Die Gebühren für einzelne Aufbauseminare inkl. Kursmaterial beträgt 320 € pro Wochenende inkl. 19 % MwSt., zahlbar bis spätestens 1 Woche vor dem Seminar.

 

Aufstellungsseminare:

Das Seminar EINFACH DU SELBST kostet 240 € inkl. 19 % MwSt. in Deutschland und 340 CHF in der Schweiz, zahlbar bis spätestens 1 Woche vor dem Seminar.

 

Das Seminar DAS LICHT IM SCHOSS kostet 320 € inkl. 19 % MwSt, zahlbar bis spätestens 1 Woche vor dem Seminar.

 

Frauen-Heilmeditationen:

Die Gebühr für die Teilnahme an einer einzelnen Frauen-Heilmeditation beträgt 25 € inkl. 19 % MwSt., bei Anmeldung für 5 Meditationen 100 € inkl. 19 % MwSt., zahlbar bei Anmeldung.

 

 

Die Teilnahme an allen Seminaren erfolgt in eigener Verantwortung. Seminare können keine ärztliche oder therapeutische Behandlung ersetzen.

 

 

Aktuelles

NEUE Ausbildung Heilen

ab März 2022 in Nürnberg

Infoabende: Sonntag, 14.11.21, 09.01.22, 06.03.22 jeweils 18:00 Uhr, im Studio 3, Nürnberg

 

Aufbauseminar 2021:

Das Leuchten der Stille

10.-12.12.2021, Nürnberg

 

Online: Frauen-Heilmeditation

Donnerstag, 14.10., 19:00 Uhr, weitere Termine unter Meditationen.

 

LIP-Seminar:

EINFACH DU SELBST

19.-20.02.2022, Finning

19.-20.03.2022, Nürnberg

 

Frauenseminare 2022:

Im Lotus der Weiblichkeit

08.-10.07.2022, Nürnberg
 

Das Licht im Schoß

06.-08.05.2022, Finning

07.-09.10.2022, Nürnberg

 

 

https://www.instagram.com/angelika_werkstetter/

 

 

Schoßraumkongress von Claudia Schwarz mit einem Beitrag von mir:

https://derschossraum.de/

 

TÜRÖFFNER - ein Film über Heilung und HeilerInnen mit einem Beitrag von mir.

Streaming oder DVD über das Medienprojekt Wuppertal

 

Angelika Werkstetter (HP)

Zieblandstr. 3

80799 München

Telefon: 089 27779648

E-Mail:

angelika@heilen-werkstetter.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika Werkstetter 2021